German SMBZ Community
Herzlich willkommen! Du bist im Forum der German SMBZ Community gelandet. Registriere dich kostenlos, um mit der Community über Super Mario Bros Z zu sprechen oder in unserem Chat zu chatten.

Mit freundlichen Grüßen,

die German SMBZ Community

German SMBZ Community

Die deutsche Community des englischen Fanprojekts Super Mario Bros Z
 
StartseitePortalSuper Mario Bros Z Episode 1 germanGalerieKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginGelange zum RPG

Austausch | 
 

 AetherTrek

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
TheDifferentOne
RPG-Moderator
RPG-Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Punkte : 108
Anmeldedatum : 19.01.11
Alter : 20
Ort : Holzheim

BeitragThema: AetherTrek   Fr Dez 16, 2011 8:12 pm

Hallo, liebe Members.
Ich möchte euch ein Projekt vorstellen, an dem ich seit einigen Wochen zusammen mit einem Freund arbeite und das vermutlich noch einige Monate in Anspruch nehmen wird.
Es geht um ein Buch. AetherTrek, eine Sciencefiction-Steampunk-Geschichte. Falls ihr nicht wisst, was Steampunk bedeutet, schlage ich vor, es bei Wikipedia nachzuschlagen, die haben da einen ganz interessanten Artikel drüber. Wieauchimmer, im Buch kommen viele Elemente aus StarTrek vor. Falls Interesse an der Geschichte besteht, werde ich hier in diesem Thread einige Kapitel posten.
Worum es geht:

Im Jahre zweitausendvierhundertsoundso wird die Zeitmaschine erfunden. Man testet sie, und sie fliegt erfolgreich in das Jahr 1887. Bei der Landung, wird das Zeitshuttle aber beschädigt und löst einen elektromagnetischen Impuls aus, der sämtliche Elektrizität, ob statische oder sonstige, lahmlegt. Das Schiff fliegt aber wieder zurück ins Jahre 2442, dazu später mehr.
Durch die Änderung der Vergangenheit wird das Universum in zwei Dimensionen gespalteten, in der einen verläuft die Entwicklung normal, in der anderen kommt es nie zur Erfindung der Elektrizität.


Geschichte von Terra (Steampunk-Erde, keine Elektrizität)

Im Jahre 2442 wird ein neuer Antrieb für Aether-Schiffe (Raumschiffe) getestet, der ihnen erlauben soll, innerhalb einer Millisekunde hunderttausende von Lichtjahren weit zu springen. Die Starrunner wird gebaut und mit dem Antrieb ausgerüstet. Der Antrieb funktioniert auch, beschädigt aber das Schiff, anschließend werden sie auch noch von Romulanern (StarTrek) angegriffen, die eine neue Waffe, die Neutronium-Kanone an der schon halb zerstörten Starrunner ausprobieren. Das Kupfer, aus dem das Schiff besteht, reagiert aber genau andersrum als geplant auf die Waffe und wird, wenn Elektrizität hindurchfließt zu Neutronium, dem härtesten Stoff den es gibt.


Geschichte von Sol 3 (StarTrek-Erde, Warpantrieb, Beamer, Phaser & Co.)

Die Prometheus bricht zu einem Routineflug in einen relativ langweiligen Sektor auf, in dem jemand merkwürdige Gravitationsanomalien entdeckt haben soll. Sie machen sich auf den Weg dorthin und entdecken im Herzen einer gerade explodierenden Sonne ein Wrack. Sie schaffen es gerade noch, der Supernova zu entgehen und untersuchen das Wrack. Es entpuppt sich als der Zeitschiff-Prototyp. Dieser scheint auch die Supernova hervorgerufen zu haben. Sie kehren um, zurück zu dem nun ausgebrannten Neutrino-Stern um weitere Wrackteile zu finden. Stattdessen entdecken sie ein Wurmloch, in das die Prometheus dann auch hineinfällt. Anschließend finden sich sich am selben Ort und zur selben Zeit wieder, aber in der Terra-Dimension.



Bis jetzt gibt es fünf Kapitel, in denen auch noch viele Rechtschreibfehler o.ä. drin sind, trotzdem kann ich das ganze schon hier reinschreiben. Vielen Dank für Feedback.

_________________
Tee Diffäränt Uonn.

___________________________________________________________________

Ten years ago we had Steve Jobs, Bob Hope, Jonny Cash.

Now we have no Jobs, no Hope and no Cash.


Rest in Peace, Steve.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TheDifferentOne
RPG-Moderator
RPG-Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Punkte : 108
Anmeldedatum : 19.01.11
Alter : 20
Ort : Holzheim

BeitragThema: PROLOG / COVER   Fr Dez 23, 2011 1:04 am

"Ich bin von der unendlichen Mannigfaltigkeit unendlicher Universen überzeugt."
-Anonym





PROLOG

Rede des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Europa (USE), Ford Scotch, am Tag der Jungfernfahrt der Starrunner, Erdraumdock mehrere Kilometer über Camebridge, 4. April 2442


"Vor über siebenhundert Jahren erfand Thomas Newcomen die Dampfmaschine, den Meilenstein der Technologie. Damals hatten sie so gut wie keine Leistung und waren mehr oder weniger nutzlos. Ihr Wirkungsgrad wurde von James Watt verdoppelt, nun konnte sie ernsthaft für die Industrie genutzt werden. Dies war die erste wirkliche technische Errungenschaft. Noch heute benutzen wir sie in fast allen Bereichen unseres Lebens, von Energiegewinnung, zum Transport und Fortbewegung bis hin zur Ætherforschung.
Doch heute kommt etwas Neues. Wir nennen es den Sprunggenerator. Mit ihm wird die Geschichte der Antriebssysteme revolutioniert. Er wird ein Ætherschiff in dem Bruchteil einer Sekunde mehrere Lichtjahre weit bringen. Und heute beginnt die erste Fahrt. Ein Prototyp wurde bereits in die Starrunner, das Herzstück unserer Flotte, eingebaut und für betriebsbereit erklärt. Und in weniger als zwei Stunden werden wir uns in der Andromeda-Galaxie wiederfinden!"





Rede des Präsidenten der Vereinten Föderation der Planeten (UVP), Annik Okeg, am Tag des ersten Testversuchs des Zeitschiffes Dauntless, Sternenbasis 35, Sektor 156, Gammaquadrant, Sternzeit 73893,41


"Im Jahre 1888 erfand Thomas Edison auf der Erde die Glühlampe. Dies war einer der größten Meilensteine in der Geschichte der Menschheit und alles was wir hier haben, wäre nicht so, wenn dieser Meilenstein nicht gesetzt worden wäre. Einhundertfünfundsiebzig Jahre später entwickelte Zefram Cochrane den Warp-Antrieb, der ohne das elektrische Eindämmungsfeld basierend auf Edisons Erfindung niemals funktioniert hätte. Heute ist der Warpantrieb zu unserem Alltag geworden. Doch alles hat einen Anfang.
Wir haben uns heute hier zusammengefunden, um Zeugen zu werden, wie das erste Zeitschiff, die U.T.S. Dauntless zum ersten Mal unsere Zeit verlassen wird. Stellen sie sich vor, hunderte ausgestorbene Spezies erforschen zu können, zerstörte Planeten zu finden und verlorene Artefakte zu bergen. Dies alles wird mit der Dauntless möglich sein.
Werden sie nun Zeugen, wie die sie in Zeiten vordringt, die niemand vor ihr gesehen hat. Vielen Dank.“



Reinitialisieren...
42.37.13.25.02.2397

Sprung erfolgreich

Reinitialisieren...
42.37.13.25.02.1887

Energieüberladung Relais 15-3

FEHLER
Energieverlust
REBOOT
REBOOT
REBOOT
...

REBOOTED
Keine Energie
OBJEKT_ENTDECKT
KOLLISIONSALARM

Zeit bis Aufprall: 25 Sekunden

Reinitialisieren...

_______________________________

Alarmsignale leuchteten auf.
Schweiß tropfte ihm von der Stirn. Die gesamte Kapsel ruckelte und schaukelte wie in einem Plasmasturm. Die Computersysteme meldeten einen fatalen Fehler. "Computer, Schadensbericht!" Die Computerstimme Antwortete, aber sie war so verzerrt, dass es schwierig war, bei dem Lärm etwas zu verstehen. "En..g..ausfall... Relais.. fünf..ehn..ei... WARNUNG! K...S..ION! In... ..ekunden! SYST..M BESCH...T!"
Danach war nichts mehr zu hören. Die Bildschirme blitzen im selben Rot auf, wie die schweißdurchtränkte Uniform die er trug, dann blieben sie schwarz. "Computer, Manuelle Steuerung!"
Eine Steuerkonsole klappte auf. Er zog wie verrückt an dem Hebel und das Schiff neigte sich leicht, aber nicht genug. Durch das Sicherheitsglas konnte er eine Wiese sehen... Und in der Ferne ein paar Häuser mit Schindeldächern... Pferde rannten davon.
Das Brummen des Dämpfungsfeldes ertönte und das Sichtfenster wurde blau.

Die Explosion erschütterte die Umgebung und erleuchtete die Nacht.



AUFPRALL ERFOLGT
SCHIFF BESCHÄDIGT
REPARATURDRONEN AKTIVIERT

_________________
Tee Diffäränt Uonn.

___________________________________________________________________

Ten years ago we had Steve Jobs, Bob Hope, Jonny Cash.

Now we have no Jobs, no Hope and no Cash.


Rest in Peace, Steve.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
AetherTrek
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
German SMBZ Community :: Sonstiges :: Selbsterstellte Storys-
Gehe zu: