German SMBZ Community
Herzlich willkommen! Du bist im Forum der German SMBZ Community gelandet. Registriere dich kostenlos, um mit der Community über Super Mario Bros Z zu sprechen oder in unserem Chat zu chatten.

Mit freundlichen Grüßen,

die German SMBZ Community

German SMBZ Community

Die deutsche Community des englischen Fanprojekts Super Mario Bros Z
 
StartseitePortalSuper Mario Bros Z Episode 1 germanGalerieKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginGelange zum RPG

Austausch | 
 

 Dahlia Rose Manitius

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tails
Neuling


Anzahl der Beiträge : 14
Punkte : 18
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 21

BeitragThema: Dahlia Rose Manitius   Do Okt 25, 2012 5:49 pm

Name: Dahlia Rose (geborene Manitius), auch genannt: Rose the Wolf, Rosely, Ayaka (=farbenfrohe Blume, wegen ihrer Vorliebe für solche)
Rasse: Wolfsmobianer
Geschlecht: weiblich
Alter: 14
Typ: Fight/Energy
Gesinnung: chaotisch gut
Geschichte: Geboren in Lupus Enalfre im Reich Gibal am 02.12. schien Roses Geburt von Anfang an von Omen begleitet. Denn als sie geboren wurde, wanderte der rote Drachenstern über den Himmel, ein Komet, dessen Ankunft angeblich schicksalhafte Jahre ankündigen soll.
Dieser Komet, der alle 5000 Jahre erscheint, war auf der ganzen welt zu sehen und in dem Moment, als Rose geboren wurde, verlor Black seine Frau (Das wissen wir aus den aus seinem brennenden Schloss geborgenen Schriften. dazu muss man wissen, dass die truppen von Gibal das wandernde Schloss Blacks eines Tages entdeckten, durch Zufall, und es zerstörten, auch wenn Black selbst überlebte)
Als Black schließlich herausfand, dass Rose mit seinem Verlust zusammenfiel, wurde er rasend und beschloss, auch sie zu beseitigen, obwohl er das erst in Angriff nehmen konnte, wenn sie alt genug dafür war, warum auch immer (vielleicht, weil er, wie wir heute wissen, einem festgelegten Zeitplan be seinen Morden folgte, so wie es ihm ein Orakel einst geraten hat).
Durch Seher erfuhren Roses eltern, dass sie eine große Kriegerin herangezogen ahtten, die aber als Weise aufwachsen würde.
Nun versuchen sie, ihrer Tochter dieses Schicksal zu ersparen und zogen weit abseits, fernab aller zivilisation, wo sie hofften, Rose würde aufwachsen wie jedes normale Kind, mit ihren Eltern.
Die ersten 10 Jahre ihres Lebens wuchs sie friedlich auf, ohne Störungen, wohlbehütet im Schoß der Familie, auch wenn ihr Vater häufig abwesend war, wegen seiner Tätigkeit als Archäologe.
Das einzige erwähnenswerte Ereignis mag wohl der Besuch einer finsteren Gstalt kurz vor ihrem fünften Geburtstag sein (Black?), die Max aber vertreiben konnte oder besser gesagt, dieses finstere wesen ließ alle Leben, weil ihre zeit noch nicht gekommen war.
Zu ihrem 10. Geburtstag, pünktlich zur symbolischen Feier ihrer Jugend ( in Gibal gilt das als erster Schritt von dreien auf dem Weg zum Erwachsenwerden) schenkte ihr ihr Vater etwas, das er von einer seiner Reisen mitgebracht hatte: Eine herzförmige Kette mit den Bildern ihrer Eltern darin. Er erklärte ihr, er habe es in einer Ruine gefunden und es sofort als für sie bestimmt angesehen, was auch immer das heißen mag. (Manche behaupten gar, Rose sei die Nachfahrin einer atlantisichen Königin und das Amulett habe deswegen den Wg zu ihr gefunden, was freilich nicht bewiesen oder widerlegt werden kann und eine gewisse Intelligenz des Amulettes voraussetzen würde)
Kurz darauf geschah dann das Undenkbare: Ein schwarzer Wolf tauchte auf und tötete Roses Eltern mit seinen Krallen und seinem dunklen Shwert, ohne erkennbaren Grund (wie sie später erfahren sollte, war dies Black gewesen, einer ihrer Verwandten, dem geweisagt worden war, er werde durch einen seiner Verwandten sterben).
Warum nun überlebte Rose diesen Angriff, obwohl doch in einem brenennden Haus zurückgelassen. Zum einen sah wohl Black in ihr keine Bedrohung, zum anderen schützte ihr Amulett sie vor dem Feuer, was wohl an dem besonderen Metall lag, woraus es gearbeitet war, dass sämtliche Hitze vom Träger wegleitet.
Nach dem Tod ihrer Eltern irrte Rose lange ziellos umher und erlebte dabei auch einige Abenteuer, darunter auch die Konfrontation mit dem Stammherren ihres Hauses, also der Janek Familie, Lupus Enalfre. Dieser wurde zu seiner Zeit wie ein Gott verehrt, auch wenn er sterblich gewesen war und als Gründer der gleichnamigen Stadt und auch des Reiches Gibal gefeiert. Er war mehrere tausend Jahre in Ruhe, eingefroren in einen Zauber, um die Zeiten zu überdauern, wurde aber von Rose geweckt und floh. Warum er eingesperrt war, ist noch nicht enthüllt worden, noch wie er es schaffte, einen gottgleichen (in Bezug auf politische Macht) Status zu errechien, der aber seine Lebensspanne nicht umfasste, weshalb er sich auch hat einfrieren lassen.
Bevor er aber die Kristallhöhle, in der er gefangen gewesen war, verließ enthüllte er Rose noch, dass sie sich wiedersehen würden und dass die Kette um ihren hals etwas Besonderes sei. Danach verschwand der erste König von Gibal und Rose Bald gelangte sie in eine wüstenhafte Ggend und brach entkkräftet zusammen. Sie wäre gewiss gestorben, wenn Minkeam, ein Ritter König Janeks, sie nicht gefunden hätte.
Dies geschah nicht aus Zufall, denn eine innere eingebung sagte ihm, wo er diese finden konnte (Manche vermuten, Lupus habe dies getan, um seiner legitimen Nachfahrin und Erbin zu helfen, was natürlich nur reine Spekulation ist)
Dieser brachte sie an den Hof seines Herren, des Königs Janek, wo Rose gesundete. Bald darauf wurde ihr ein Angebot gemacht, das Janek an alle Waisen stellte (Waisen deshalb, weil diese niemanden mehr haben, der um sie trauern könnte, wenn sie starben): Die Ausbildung zu einer Ritterin des Königs. Das konnte sie nicht ablehnen, wollte sie doch ihre Eltern rächen.
Nach drei Jahren intensiven Trainigns und Ausbildung wurde sie zum Ritter geschlagen und brach auf um Black zu finden, der gerade den Rand von Gibal heimsuchte und hier beginnt dann die eigentliche Geschichte. Begleitet wird sie dabei von Minkeam, einer Waise, der aber zumeist andere Dinge zu tun hat oder abwesend ist.

Nun landetet Rose in der Welt von Mario und will den Helden gegen Mecha Sonic helfen.
derzeitige Tätigkeit: Ritterin des Königs Janek, ihres Onkels, auf der Suche nach den Mördern ihrer Eltern
Freunde: Minkeam (Mentor, Fremdcharakter), Vivienne Wulff (OC)
Feinde: sie versucht, Konflikten zu allererst aus dem Weg zu gehen und sich so so wenig Feinde wie möglich zu schaffen. Aber als Kämpferin für die Krone ist das nicht immer leicht. Und wenn andere bedroht werden, lässt sie dies nicht zu; Black (Erzfeind der Janek-Familie)
Familie: Maximilian Manitius (Vater, Archäologe, verstorben, ermordet), Rosalina Manitius (Mutter, geborene Janek, Hausfrau, ermordet) Black (Onkel); Janek (kein Nachname, ein Titel, Onkel, König eines kleinen Reiches namens Gibal); Risa Manitius (Schwester, verschollen); Zero (Bruder, tot, ermordet von Black) Gabum Janek (Onkel; Vizeregent Gibals); Giesea Manitius (Schwägerin); Vonoldi Janek (Schwager, verheiratet mit Petunia) Petunia Janek (Schwägerin, verheiratet mit Vonoldi) Cursares (kein Nachname, Schwager)
Charakterzüge:
Charakter - Allgemein: Dahlia ist eine gute Kämpferin, die manchmal etwas naiv sein kann, aber treu zu ihren Freunden und Verbündeten steht. Sie ist eine gute Zuhörerin, sehr nett und ärgert sich, wenn sie nicht das erreicht, was sie erreichen wollte/sollte.Sie kann sich auch sehr gut durchsetzten, hat taktische Erfahrungen, hat einen Hang zur Selbstverwirklichung, einen guten und starken Teamgeist, sorgt sich um ihre Freunde, würde wirklich alles für diese tun und weint oft (meist heimlich) und viel und hat ein gutes Herz, würde nie jemanden etwas Böses wünschen, außer Black diesen hasst sie abgrundtief, Rose singt sehr gerne. Sie denkt sich gerne Lieder aus.
Stärken:
-ihre Taperkeit (lässt sich durch nichts entmutigen)
-hält sich streng an den Ehrenkodex der Ritter
-Prinzipientreue
-Loyalität
-Kampferfahrung
Schwächen:
-etwas naiv
-leicht reizbar
-Wutanfälle
-und weint oft (zumeist in aller Abgeschiedenheit und um ihre verstorbenen Eltern)
mag: Blumen,vor allem Rosen und Dahlien
mag nicht: Black
Beschreibung des Aussehens
Augen: schmal
Augenfarbe: blau
Fell: glatt, kurz und gepflegt
Fellfarbe: rosa
Gesicht: oval
Körperbau: klein, aber doch muskulös (wegen ihrer Ausbildung)
Kleidung: Alltag: rosa Kleid mit Rosen drauf
Bett: einen rosa schlafanzug
Strand: roter Bikini mit grünen Blättern drauf
im Winter: : rosa Mütze, Handschuhe,Schal und Schuhe, ebenfals rosaroter Winterpullover
Kampf: eine goldene Rüstung (wurde ihr von Janek verliehen)
Schmuck, also Ketten oder Ohringe: eine Herzkette (von ihrer Mutter, das einzige, was noch an ihre zeit bei den eltern erinnert, alles andere ist verbrannt)
Beschreibung der Fähigkeiten / Mächte (wenn vorhanden)
Kampf/besondere Fähigkeiten: Dahlia benutzt zumeist Pfeil und Bogen, aber auch das Kurzschwert Gladius, ihre scharfen Krallen Sie kann außerdem weiße Magie heraufbeschwören, damit bekämpft sie das Böse.
weiße Magiekugeln: Rose beschwörrt weiße Magiekugeln (weißer Ball) und schießt diesen auf Feinde wird dieser verletzt
weiße Magiepfeile: beschwörrt weiße Magiepfeile hinauf wird ein Feind davon getroffen wird er verletzt
Sonstiges:
Roses Amulett - Coeur de Ciel
Herkunft: unbekannt
Zuordnung: nicht gesichert, aber wohl Mu-Zivilisatio oder atlantisiches Großreich
Alter: nach den Messungen zufolge etwa 10-15000 Jahre
Mterialien: ein unbekanntes gold-silbernes Metall (möglicherweise Oricalcum, das Metall, das nur auf Atlantis und in Mu zu finden war); ein grüner Kristall auf der Vorderseite (bringt Chaoseigenschaften, es ist wahrscheinlich, dass er einst ein Chaos oder gar MasterEmerald gewesen ist)
ursprüngliche Funktion: Schutzamulett, Energiequelle oder Herrschaftsinsignie
Maße: etwa 2,5 mal 3 cm (ausgeklappt 5 mal 3 cm)
Gewicht: etwa 300 Gramm
Wirkung auf den Träger: auf kurze Zeit stärkend (sowohl körperlich, als auch geistig als auch Chaoskräfte), auf lange Zeit eher schwächend
Funktionen (was kann es?):
1. es schützt den Träger vor Feuer
2. es verstärkt Chaoskräfte (wenn ein ChaosEmerald im Spiel ist)
3. es kann gewisse Sinne stärken, auch wenn es, wenn es zu lange genutzt wird, ermüdend und abstumpfend wirkt (gemeint sind dabei Geruchssinn und die Sehkraft, die leicht verbessert werden können, wenn auch nur für kurze zeit und mit schächenden folgen)
4.Mit dieser Kette kann Rose weiße Magie herbeirufen. (siehe Fähigkeiten)
(bekannte) Nutzer: außer Rose keine anderen bekannt (vielleicht ihr vater, aber das ist nicht gesichert)
Aussehen: ein herzförmiges, goldenes Amulett, auf dessen Vorderseite ein grüner, runder Kristall angebracht ist, es lässt sich aufklappen und im Inneren ist ein Foto von Max und Rosalina, Roses Eltern, zu sehen (unter diesem Foto ist eine Inschrift in unbekannter Sprache zu finden)
Geschichte: Die genaue Herkunft der Kette ist unbekannt, auch wenn Theorien existieren, sie stamme aus dem Königshaus der Mu oder Atlanter (das Mu-Reich ist dabei der Vorgänger des Atantisischen Imperiums). Wie warhscheinlich das ist und ob diese vermutung wirklich stimmt, lässt sich nicht sagen, auch wenn das Alter für diese Zuordnung sprechen würde.
Nach dem Untergang der beiden oben genannten Großreiche oder unmittelbar davor muss die Kette irgendwie nach Afrika gekommen sein, möglicherweise mit den Überlebenden jener großen Katastrophe, die Atlantis innerahalb eines Tages und einer Nacht zerstört hat.
Dort fand dann Roses Vater Maximilian, der Archäologe, die Kette in einem Tempel ruhend, der sich, nachdem das Amulett entfernt worden war, selbst zerstörte. Nun befindet sie sich in Roeses Besitz.
Mit dieser Kette kann Rose weiße Magie herbeirufen. (siehe Fähigkeiten)
Bild: folgt noch

Anmerkung: Lupus Enalfre und Gibal sind frei erfunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dahlia Rose Manitius   Do Okt 25, 2012 6:46 pm

Gute Story hast du dir hier ausgedacht.
Dein Chara ist freigeschaltet.
Falls du vorhast von dir selbst erfundenen Nebencharas auftauchen zu lassen, mach bitte zusätzlich eine genaue Beschreibung der einzelnen Charas oder poste ein Bild.
Nach oben Nach unten
Tails
Neuling


Anzahl der Beiträge : 14
Punkte : 18
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Dahlia Rose Manitius   Do Okt 25, 2012 6:47 pm

Ok werde ich dann machen.
Danke fürs Freischalten^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dahlia Rose Manitius   So Dez 23, 2012 5:09 pm

Boah, Hammer Vorgeschichte O.o

Find ich echt klasse^^
Nach oben Nach unten
Tails
Neuling


Anzahl der Beiträge : 14
Punkte : 18
Anmeldedatum : 24.10.12
Alter : 21

BeitragThema: Re: Dahlia Rose Manitius   So Dez 23, 2012 6:52 pm

Dankeschön^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dahlia Rose Manitius   

Nach oben Nach unten
 
Dahlia Rose Manitius
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage zur Goldrose
» Blaue Rosen hat es schon jemand geschafft?
» Blaurose - wie züchtet man die?
» Bewerbung für Leah-Rose
» Kommt mit nach Herne!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
German SMBZ Community :: SMBZ-RPG :: Infos und Regeln des RPGs :: Anmeldung-
Gehe zu: